No Bake Pflaumen-Brownies

Drucken

No Bake Pflaumen-Brownies

Zubereitungszeit 15 Minuten
Kaltstellen min. 3 Stunden
Portionen 10 Stück

Zutaten

Anleitungen

  1. Bio-Pflaumenwürfel in warmes Wasser einlegen und beiseite stellen.

  2. Karotte schälen und in mittlere Stücke schneiden. In einem Mixer oder Food Processor gekeimte Haferflocken, Sonnenblumenkerne und Karottenstücke zerkleinern. Kakaopulver und Kokosöl hinzufügen und nochmal gut mixen.

  3. Als Letztes die eingeweichten Pflaumenwürfel (ohne Wasser) dazugeben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

  4. Die Masse in eine kleine Auflauf- oder Backform geben und platt drücken. Falls deine Form zu groß ist, kannst du sie nur zur Hälfte füllen und eine Kante von Brownie mit feuchten Händen formen.

  5. Anschließend mit Sesam toppen und für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • 1 Stern
    Finde leider die schmecken einfach garnicht nach Brownies, nicht mal ansatzweise. Es ist auf seine Art lecker, aber durch den Titel erwartet man mehr. Ich hab daraus dann einfach Energie Bällchen geformt, und die dann in Kokosraspeln gewälzt.

    Antworten
  • 5 Sterne
    Meine Brownies sind sehr gut gelungen. Ich habe zusätzlich etwas Kokosblütensirup, Zimt und Vanille dazu gegeben.
    Ich habe eine schwarze Möhre verwendet.
    Anschließend mit Zartbitter-Kuvertüre überzogen und mit Kakaonibs verziert.
    Dafür gibt es volle Punkte!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Erhalte 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

Entdecke die schmackhaftesten Rezepte, die besten Deals und die interessantesten Einblicke aus der Welt von Keimster

☝️ WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail von uns (bitte prüfe auch den SPAM-Ordner). Um deine Anmeldung zu bestätigen, klicke auf den Link.