Energieriegel

Drucken

Energieriegel

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kalt stellen 2 Stunden
Portionen 12 Stück

Zutaten

Anleitungen

  1. Dattelstückchen, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Kokosraspeln und Buchweizen in einer Schüssel vermischen.

  2. Heißes Wasser und Erdnussbutter hinzufügen und gut verrühren.

  3. Eine eckige Auflaufform mit Backpapier auslegen. Die Masse in der Form gleichmäßig verteilen und dabei mit einem Löffel gut andrücken.

  4. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Ungefähr die Hälfte der Beeren dazugeben. Flüssige Schokolade über die Riegel-Masse geben. Mit restlichen Beeren bestreuen.  

  5. Kurz abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Nach etwa zwei Stunden sind die Energieriegel fest und können in einzelne Stücke geschnitten werden. 

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Grundler Beate
    9. Februar 2023 14:14

    Hallo liebes Team,
    Ich vertrage Datteln nicht, was könnte ich statt dessen verarbeiten. Würde mich sehr über einen Tipp freuen
    Grüße aus Bayern

    Antworten
    • Liebe Beate,
      anstatt Datteln kannst Du getrocknete Aprikosen, Pflaumen oder Feigen verwenden. Alle drei Trockenobstsorten haben wir auch bei uns im Sortiment (natürlich in bester Bio-Qualität!).
      Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße aus Leipzig
      Lisa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Erhalte 5% Rabatt auf deine erste Bestellung

Entdecke die schmackhaftesten Rezepte, die besten Deals und die interessantesten Einblicke aus der Welt von Keimster

☝️ WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail von uns (bitte prüfe auch den SPAM-Ordner). Um deine Anmeldung zu bestätigen, klicke auf den Link.